Love Life

Wechselnde Sexualpartner_innen spielen eine bedeutende Rolle in Bezug auf das Risiko einer Ansteckung mit einer sexuell übertragbaren Infektion. Die Verwendung eines Kondoms verhindert eine Ansteckung mit HIV und reduziert das Risiko einer Ansteckung mit anderen sexuell übertragbaren Infektionen deutlich.

Deshalb betont die LOVE LIFE-Kampagne des Bundesamts für Gesundheit, der Aids-Hilfe Schweiz und SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz einmal mehr, wie wichtig es ist, die Safer Sex-Regeln zu beachten.

Safer Sex heisst:

  1. Eindringender Geschlechtsverkehr immer mit Kondom.
  2. Kein Sperma und kein Blut in den Mund nehmen.
  3. Bei Grippesymptomen nach ungeschütztem Sex sowie bei Juckreiz, Brennen, Ausfluss oder anderen Beschwerden im Intimbereich sofort zum Arzt oder zur Ärztin.

Mehr Informationen finden Sie unter www.lovelife.ch