Gebrochene Herzen

Jeder kennt ihn, keiner mag ihn. Liebeskummer befällt jeden irgendwann. Besonders häufig nach dem Urlaub. Die Folgen werden oft unterschätzt. Der «Club» nimmt sich den gebrochenen Herzen an.

Gerade die Ferienzeit ist für Beziehungen eine Belastungsprobe. Jede dritte Scheidung werde nach dem Urlaub eingereicht, wird auf Beziehungsplattformen behauptet.

Forscher vergleichen Liebeskummer mit einer Drogensucht oder einer posttraumatischen Belastungsstörung. Der Körper reagiert mit innerer Unruhe, Depressionen, einem gestörten Immunsystem oder gar mit Herzbeschwerden auf den Verlust.

Wie überlebt man diesen emotionalen Ausnahmezustand möglichst unbeschadet oder vielleicht sogar mit einer neu gewonnenen Reife?

Quelle: www.srf.ch