Flaute im Bett

Fast jedes langjährige Paar kennt das Dilemma: man versteht sich blind, geht gemeinsam durch dick und dünn, baut Häuser und gründet Familien - kurzum man führt eine spannende, facettenreiche Beziehung. Nur die Erotik ist auf der Strecke geblieben. Wie kommt das Sexleben wieder in Schwung?

Die Beziehung scheint stabil und erfüllend, aber Knistern und Begehren sind längst verflogen. Fragt man betroffene Paare, so scheinen manche unglücklich ja gar verzweifelt ob dem sexuellen Vakuum. Andere wiederum haben sich damit abgefunden und nicht selten gewinnen sie dieser platonischen Beziehungsform viel Positives ab.

Warum schläft die Leidenschaft in langjährigen Beziehungen ein? Wird zu viel emotionale Nähe und Vertrautheit zum Lust-Killer? Was macht Paare sexuell wieder erfolgreich? Helfen Sexspielzeuge oder Orgasmus-Seminare wieder in den Erotik-Himmel oder darf man das sexuelle Glück im Seitensprung suchen, wenn daheim die Libido schläft? Oder lebt es sich in Partnerschaften ohne Sex am Ende freier und glücklicher?

Darüber wird im Club von SRF diskutiert.

(Quelle: www.srf.ch)