Heimlich schwul

Der Film "Moonlight" hat bei den diesjährigen Oscars abgeräumt. Er erzählt die Geschichte eines Jungen, der zum Mann wird und Verunsicherungen und Benachteiligungen ausgesetzt ist, weil er sich zu Männer hingezogen fühlt.

Auch in der Schweiz gibt es schwule Männer, die Stigmatisierung und Ausgrenzung erleben.

Im Artikel von Susanne Holz kommen drei verheiratete Männer zu Sprache, welche über ihre mehr oder weniger heimliche Zuneigung für Männer erzählen. Im Interview nimmt unser MSM-Verantwortliche, Jürg Bläuer, Stellung.

> Hier geht's zum Artikel