Lust und Laster

Die Sexualität ist noch immer voller Mythen, an welchen zäh festgehalten wird. Aber glücklicherweise gibt es Lichtblicke.

SRF Kontext hat die Sendereihe «Sie hat Bock» zum Thema der weiblichen Lust ausgestrahlt.

Die kurzen Lustbiografien zweier jungen Frauen, Khadija (24) und Ann (23) sind enorm bereichernd. Die beiden erzählen offen und selbstbewusst von ihrer sexuellen Lust, aber auch von Selbstzweifeln und gesellschaftlichen Vorurteilen und gefürchteten Verurteilungen. Ihr Fazit – auch im Hinblick auf die wichtige #MeToo-Debatte: Nicht nur das Neinsagen führt zur sexueller Autonomie, sondern auch das Jasagen – für die Frauen und in der Konsequenz auch für die Männer.

> Hier geht’s zur Sendung

Lust und Laster.jpg