Amateur Teens

Jugendliche an einer Schweizer Sekundarschule geraten in tragische Verstrickungen, bei denen zwischen Täter und Opfer kaum mehr zu unterscheiden ist. Im Zeitalter von Social Media stehen die Jugendlichen bei ihrer Suche nach Anerkennung unter besonderem Druck. Der Film behandelt aktuelle Themen wie Mobbing, Pornokonsum, sexuelle Grenzverletzungen und die ganz normalen Sehnsüchte und Wünsche von jungen Menschen, die ihre Sexualität entdecken.

Autor Niklaus Hilber

Erschienen Zürich, 2015

Zielgruppe ab 12 Jahren

 

amateur-teens.jpg